Dubai – City ad absurdum

Kennt Ihr es, dass Euch etwas fasziniert nur weil es irgendwie absurd ist? Dann ist Dubai genau die richtige Adresse.

Im Land des Gigantismus

Wer Dubai besucht, wird mit einem dem Gigantismus verschriebenen Bauwahn konfrontiert, der es ohne mit der Wimper zu zucken mit den Chinesen aufnehmen kann oder sie gar noch übertrifft. Read More

– Ungeplant durch das Baltikum – Teil 3/3 Estland

Kurz und bündig „Nein!“ lautet unsere Antwort gegenüber dem sichtlich irritierten Hostelrezeptionisten. „Habt ihr vorgebucht?“, war seine erste Frage nach unserem zweiten erfolglosen Versuch der Unterkunftssuche in Tallinn. Dabei sieht die Stadt wie leer gefegt aus. Zugegebenermaßen haben wir bei dieser Sichtwiese außer Acht gelassen, dass es erst 6.30 Uhr am Morgen ist, als wir den Fußweg vom Busbahnhof ins Stadtzentrum antreten. Read More

– Ungeplant durch das Baltikum – Teil 2/3 Litauen

Ein Traumtag für das Travellerherz steht uns bevor. Busmarathon. Wir starten früh morgens in Cesis mit KurischeNehrung_1 (5)dem Bus nach Riga 1 ½ Stunden. Weiter geht es von Riga mit dem Kleinbus nach Klaipeda 5 Stunden. Vom Busbahnhof dort mit dem Linienbus Nr. 8 in die Stadt und von dort zu Fuß zum Fähranleger ungefähr 30 Minuten. Mit der Fähre rüber nach Smyltine 10 Minuten. Mit dem Bus weiter nach Nida 1 ½ Stunden. Von dort zu Fuß zum Campingplatz 30 Minuten. Von dort zum Strand 10 Minuten. Sonnenuntergang genießen 1 Stunde. Essen 20 Minuten. Zelt aufbauen, hinlegen und einschlafen 5 Minuten.

Das Reisemotto verdichtet sich

Wir sind in Litauen, genauer gesagt auf der Kurischen Nehrung. Wir haben unser Motto „Ungeplant durchs Baltikum“ verfeinert und denken ein Nationalpark und die Hauptstadt des jeweiligen Landes sind eine gute Kombination. Read More

– Ungeplant durch das Baltikum – Teil 1/3 Lettland

Ganz ohne Scherz. Das Baltikum stand eigentlich weder auf unserer Hitliste der kurzfristigen noch der langfristigen Wunschreiseziele . Doch fast wirklich über Nacht, nach einem kurzen Blick auf die Landkarte und dem aufkeimenden Wunsch irgendwas im Norden zu machen, schauten wir uns an und waren uns einig: Baltikum. Und weil die ganze Sache schon irgendwie unter dem Zeichen des Ungeplanten stand, machten wir dies gleich zum Motto und verzichteten auf eine detaillierte Vorplanung. Flug nach Riga, Rückflug von Tallinn und die ersten zwei Nächte in Riga waren das Rahmengerüst für unser Motto „Baltikum ungeplant“. Read More

Der Ruf des Eiger

4 Tage Schweiz intensiv

Am verlängerten Wochenende rief die Schweiz. Genauer gesagt die Gegend um die Eiger-Nordwand. Folgte ich dem Ruf des Eiger Ultra Trails, folgte meine Frau dem Ruf eines entspannten Bergwochenendes mit der Gelegenheit ein paar Fotos zu schießen und gleichzeitig noch das virtuelle „Ich war hier“-Fähnchen in der Schweiz zu platzieren. Read More

Ungeplant durchs Baltikum

Bevor es den Text und weitere Insiderinfos zur Reise gibt, erhaltet Ihr schon ein paar visuelle Eindrücke in unserem Video „Ungeplant durchs Baltikum“. Relativ spontan und ohne große Vorbereitung bereisten wir die drei Länder des Baltikums Lettland, Litauen und Estland.

Mikroadventure im Hunsrück

Oder: Warum in die Ferne schweifen, wenn…?

Kurzurlaub vor der eigenen Haustür ist immer gut für eine Überraschung. Irgendwie ertappen wir uns ja selbst zu oft bei dem Gedanken, dass Deutschland als Urlaubsziel irgendwie langweilig ist. Aber sobald wir uns dann auf einen Kurztrip in die heimischen Gefilde machen, finden wir das irgendwie gar nicht mehr. Irgendwie ist es sogar irgendwie spannend. Read More

Close